Sommer 2024

 

Bald sind wieder Sommerferien, bald starten die Reitwochen im Equicenter.

  

Für Reiter ab drei Jahre, von Anfänger bis Turnierreiter, kommt jeder auf seine Kosten.

 

Weiter unten sind die Daten der Reitwochen, das Angebot, die Preise, Erklärungen zu dem Niveau und der Anmeldung, zu finden.

 

Falls Sie noch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns eine Email zu schicken. Gerne geben wir Ihnen weitere Erklärungen.

 

 

 

Equicenterwoche: (8.30 - 16.30 Uhr) Eine klassische Reitwoche für alle Reiter. Die Teilnehmer werden nach Niveau und Alter in Gruppen eingeteilt. Das Programm ist abwechslungsreich gestaltet, das Ziel ist jedoch Fortschritte im Reiten zu machen. Jeder Reiter ist in der Woche für ein Pferd verantwortlich (Pflegen, Füttern, Misten), geritten wird doch auf verschiedenen Pferden. 

 

Eigene Pferde können gerne mitgebracht werden.

 

Mitzubringen: Reitkleidung wenn vorhanden, Picknick für den ganzen Tag, genügend Getränke, dem Wetter angepasste Kleidung, eventuell Wechselkleidung. 

 

Preis

 

5 Tage mit Schulpferd 200€

5 Tage mit eigenem Pferd, welches nicht im Equicenter steht 190 € (Box inbegriffen)

5 Tage mit eigenem Pferd, welches im Equicenter steht: 175 €

 

Daten

01-05/07                            Komplett

08-12/07                            Komplett

22-26/07                            Komplett

05-09/08                            Komplett

12-16/08 ab 12 Jahre       Noch 4 Plätze frei

19-23/08                            Noch 1 Platz frei

 

Equimini: (10 - 12.00 Uhr) Equimini ist ein Angebot, welches sich für Kinder im Kindergartenalter (3-6 Jahre) eignet. Ebenfalls ist Equimini ein schönes Angebot für Kinder mit leichten Beeinträchtigungen. Ein spielerisches, altersgerechtes Herantasten an die Pferde steht auf dem Programm. Sicherheitsmaßnahmen, Beobachtung und der Umgang mit den Pferden wird ebenfalls erarbeitet. Das Reiten schult vor allem das Gleichgewicht, die Motorik, die Raumorientierung. Für klassische Reitstunden ist es in dem Alter noch zu früh. Das heißt aber nicht, dass nicht doch schon erste Übungen auf dem Pferd gemacht werden können, oder dass man das sanfte Schaukeln des Pferderückens nicht genießen kann.

Die Kinder werden von einer Person begleitet (Mutter, Vater, älteres Geschwisterkind,...)

 

Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Getränk. 

 

Preis

80€

 

Daten

26-30/08 Noch 1 Platz frei

 

Ponyabenteuer: Das Ponyabenteuer ist ein schönes Programm für Kinder von 5 bis 9 Jahren. Das Programm ist halbtags (13-16.30 Uhr) und eignet sich für Anfänger und Kinder mit einigen Kenntnissen. Kinder mit leichten Beeinträchtigungen kommen ebenfalls im Ponyabenteuer auf ihre Kosten. Jeden Tag werden leichte Stallarbeit, eine kindgerechte Theoriestunde und eine Reitaktivität gemacht. Die Reitaktivitäten sind abwechslungsreich. Es wird mit und ohne Sattel geritten, voltigiert, es wird gelernt wie man ein Pferd durch einen Geschicklichkeitsparcours lenkt… Am letzten Tag wird gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Freunden… ein Ausritt gemacht (ab 15°° Uhr), der letzte Tag endet ebenfalls um 16.30

 

Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, eventuell Wechselkleidung, ein kleines Picknick, genügend Getränke 

 

Preis

100€

 

Daten

 08-12/07

Komplett

 

 

Prüfungsvorbereitung: ( 8.30 - 16.30 Uhr) Die Woche der Prüfungsvorbereitung kann mit dem Ablegen einer offiziellen Reitprüfung (bronzener Steigbügel bis erster Grad) enden. Während der Woche werden alle Inhalte der Prüfung in den Reit- und Theoriestunden erarbeitet. Die Teilnehmer der Prüfung sind verpflichtet, eine gültige Versicherung bei der LEWB zu haben, da sie sonst nicht an der Prüfung teilnehmen können. Das Theoriebuch für die Prüfungen ab dem bronzenen Steigbügel muss mitgebracht oder gekauft werden. (20 Euro, bitte auf dem Anmeldeformular bestellen).

Wir können Schulpferde bis zum goldenen Steigbügel zur Verfügung stellen. Die Reiter, die regelmäßig bei uns reiten, haben Vorrang bei den Schulpferden. 

Die Prüfungen finden Samstags statt.

 

Mitzubringen: Reitkleidung wenn vorhanden, Picknick für den ganzen Tag, genügend Getränke, dem Wetter angepasste Kleidung, eventuell Wechselkleidung. 

 

Preis

5 Tage mit Schulpferd 200€

5 Tage mit eigenem Pferd, welches nicht im Equicenter steht 190 € (Box inbegriffen)

5 Tage mit eigenem Pferd, welches im Equicenter steht: 175 €

 + Prüfungsgebühr

 

Daten

08-12/07 Bronze-Silber++ Komplett

05-09/08 Bronze-Silber++ Komplett

 

Eponafest: Die Eponawoche ist vorgesehen für die Reiter der Club 2-6 Stunden und Equisport, die während des Jahres bei uns reiten. Für die Kinder aus den Gruppen Equiminis und Equikids gibt es auch die Möglichkeit am Eponafest teilzunehmen, jedoch ohne die Woche Vorbereitung zu machen. Infos dazu folgen. Alle Teilnehmer müssen Mitglied im Reiterverein Epona sein.

Dieses Jahr ist die Eponawoche halbtags. Die Reiter kommen entweder am Vor- oder Nachmittag. Anmeldungen werden bis zum 01.07. angenommen. Den Reitern wird mitgeteilt, ob sie für den Vormittag (8.30-12.00 Uhr) oder für den Nachmittag (13.00-16.30) eingeteilt sind.  Während der Woche wird für das große Eponawochenende am 3.+4. August trainiert. Es kann mit einem Schulpferd oder einem eigenen Pferd teilgenommen werden. Im Anschluss an das Fest erhält jeder Teilnehmer ein Geschenk.

 

Preis: 100 Euro

 

Datum

29.07-01.08 (Montag-Donnerstag)

 

 

Pferd und Natur : (8.30 - 16.30) Der halbe Tag wird am Stall verbracht, es wird geritten, die Pferde werden gefüttert und gepflegt. Die andere Tageshälfte wird außerhalb verbracht. Wir werden Spiele im Wald machen, an den Bach gehen, den Naturlehrpfad besuchen, das Dorf Herresbach erkunden….

Am letzten Tag wird gemeinsam mit den Eltern ein Ausritt gemacht. Die Teilnehmer reiten, die Eltern, Großeltern, Geschwister… gehen zu Fuß mit (ab 15 Uhr, der Tag endet ebenfalls um 16.30)

 

Mitzubringen: Reitkleidung wenn vorhanden, Picknick für den ganzen Tag, genügend Getränke, dem Wetter angepasste Kleidung, eventuell Wechselkleidung. 

 

Preis

185 Euro

 

Daten

15-19/07 Komplett

   

 

 

     

Informationen

 

Anmeldung und Bezahlung:

 

Die Anmeldung erfolgt über das unten zu findende Anmeldeformular. Bezahlt wird bar am ersten Tag, vor Beginn des Programms.

 

Versicherung:

 

  

Der Reiterverband bietet den Vereinen eine Versicherung an, welche von den Mitgliedern in Anspruch genommen werden kann. Die Versicherung übernimmt die Kosten, welche bei einem Unfall nicht von der Krankenkasse getragen werden.

 

Sie haftet nicht nur bei Unfällen, welche bei uns geschehen, sondern bei Unfällen mit Pferden allgemein.

 

Diese Versicherung, welche man bei uns abschließen kann ist immer für ein ziviles Jahr gültig. Wenn an einer Reitprüfung teilgenommen werden soll, ist diese Versicherung Pflicht.

 

Ansonsten ist diese Versicherung keine Pflicht für die Teilnehmer der Lehrgänge, ist aber empfehlenswert.

  

Informationen bei Martha Leufgen: 080/548447

 

  

Krankenkasse:

 

 

Die meisten Krankenkassen erstatten einen Teil der Unkosten für ein Sportlager. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, wir füllen die Formulare gerne aus.

 

  

Eigenes Pferd:

  

Wird ein eigenes Pferd mitgebracht, kann dieses schon an dem Tag vor dem Lehrgang gebracht werden und bis zum letzten Tag bleiben. Inbegriffen ist: Box, Einstreu, Wasser, Heu oder Heulage, Weidebenutzung. Bekommt das Pferd Kraftfutter, muss dieses mitgebracht werden. Die Pferde sollen geimpft und entwurmt sein. 

 

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.